Der "Lenkrad flattert" Thread

Probleme mit dem Wagen oder Hilfestellung zu Reparaturen gesucht?
User avatar
Akita
Because Meisterbrief
Because Meisterbrief
Posts: 14594
Joined: 02.08.2009, 16:04
Vorname: E
Spamabfrage: Meister
Location: Guncity

Re: Der "Lenkrad flattert" Thread

Post by Akita »

warnase wrote:
12.06.2020, 22:19
hinten solltest du aber nicht im Lenkrad merken.
nochmal die Hinterachse ist die spurgebende Achse . Man könnte es noch ausweiten mit passiven Lenkeinflüssen von der Hinterachse . ;)
42 is the "Answer to the Ultimate Question of Life, the Universe, and Everything"

User avatar
warnase
Zu oft hier
Zu oft hier
Posts: 1477
Joined: 17.11.2006, 11:21
Vorname: Bene
Spamabfrage: HookahKing
Location: München
Contact:

Re: Der "Lenkrad flattert" Thread

Post by warnase »

OK das leuchtet mir ein. Eine Vibration im Lenkrad trotzdem nicht. Das fühlt sich zmd. Bei mir so an als würde das direkt von einem Teil kommen was mit dem Lenkgetriebe Verbindung hat.
Zitat Loki: Klar fährt der! Wahhrscheinlich mit mehr LD wie du Reifendruck!

DIMI:BMW

User avatar
Bumfi
Forenjunky
Forenjunky
Posts: 8994
Joined: 24.10.2013, 01:32
Vorname: Richard
Spamabfrage: Richuu
Location: Erlangen

Re: Der "Lenkrad flattert" Thread

Post by Bumfi »

Kleines Update von mir:
Neue Scheiben hinten drauf: GENAUSO schepps wie die alten... heißt also irgendwie das die Radnabenauflage krumm ist....

(Hab die alten Stehbolzen raus, Radnaben vom Rost befreit, neue Stehbolzen rein.... alles für nix)
リ チュ ア ル ド
Bumfi: "Ich habe auf alle Sachen aufgepasst!"
Looter: "Das hast du sehr gut gemacht, aber wo ist meine Frau und mein Kind?"
Image